Als Portugals Torwart Ricardo ohne Handschuhe zum Helden wurde

von

in

Im EM-Viertelfinale 2004 zwischen Gastgeber Portugal und England ging es bis ins Elfmeterschießen. In diesem wurde dann Keeper Ricardo zum Helden, als er zunächst einen Strafstoß ohne Handschuhe parierte und anschließend den entscheidenden Elfmeter selbst verwandelte.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert