Roglic distanziert Evenepoel und steht vor dem Dauphiné-Gesamtsieg

von

in

Auch die siebte Dauphiné-Etappe ging an Primoz Roglic. Der Slowene vom deutschen Rennstall Bora-hansgrohe sicherte sich seinen zweiten Tagessieg und steht kurz vor dem Gesamtsieg.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert