Drei Tore in drei Minuten: Tschechen ziehen mit Tor-Gala ins Finale ein

von

in

Während Schweden deutlich mehr Torschüsse abgab (39:23), schockten die Gastgeber das Team von Trainer Sam Hallam mit einer gnadenlosen Effektivität. Ondrej Kase, Martin Necas und Kubalik steuerten in drei Minuten drei Tore zum 7:3-Endstand bei.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert