Toppmöller muss schnell die richtigen Antworten finden

von

in

Beim 0:2 in Köln offenbaren sich wie schon beim glücklichen Sieg gegen Mainz die gleichen Probleme wie zu Saisonbeginn: unproduktiver Ballbesitz, keine Lösungen in der Offensive, zu wenig Biss. Damit wächst auch der Druck auf Trainer Dino Toppmöller. Eine kommentierende Analyse.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert