Kovac verägert über Gegentor: „Krasser und grober Spielaufbaufehler“

von

in

Der VfL Wolfsburg musste gegen Hoffenheim zwei Mal einen Rückstand wettmachen und beendete die Partie mit einem gerechten 2:2. Wölfe-Trainer Niko Kovac ärgerte vor allem das zweite Gegentor.


Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert